Wie mit dem Coronavirus umgehen? – Gedanken aus Sicht der Aktivierungstherapie

Die grassierende Pandemie stellt Alters- und Pflegeheime vor besondere Herausforderungen. Manuela Röker, Vorstandsmitglied des Schweizer Berufsverbands der Aktivierungsfachfrauen und -männer und Franziska Wirz, Leiterin Bildungsgang Aktivierung am Zentrum für medizinische Bildung (medi) legen in ihrem Beitrag dar, wie sich mit wenigen Anpassungen die Situation der älteren Menschen verbessern lassen. Entscheidend sind vor allem Zuwendung und Gespräche.

Mehr dazu