Ältere Menschen stehen vor einem Dilemma

Dies schreiben Carlo Knöpfel, Professor für Sozialpolitik und soziale Arbeit an der Hochschule für Soziale Arbeit der FHNW, und Maja Nagel Dettling, Stiftungsrätin der Paul Schiller Stiftung, in einem Gastkommentar in der Neuen Zürcher Zeitung. Die Autorin und der Autor nehmen Bezug auf die Revision der Ergänzungsleistungen, die sie als grosse Chance sehen, Betreuung als eigenständige Form der Unterstützung im Alter zu definieren.

Zum NZZ-Artikel