Altern in Würde

Mit dem Aufkommen des Themas «Alter» in Politik, Öffentlichkeit und Life Sciences verwundere es wenig, dass Forderungen nach einem «Alter in Würde» oder «würdevollem Altern» erhoben werden. Das schreibt Prof. Dr. Frank Mathwig, Beauftragter Theologie und Ethik beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund und Mitglied der Nationalen Ethikkommission, in einem Beitrag im Buch «Altern in Würde» des Theologischen Verlags Zürich.