Start-Veranstaltung

Die erste von der Paul Schiller Stiftung in Auftrag gegebene Recherchestudie zum Thema «Gute Betreuung im Alter» wurde am 14. März 2018 von Professor Dr. Carlo Knöpfel im Zentrum Paul Klee in Bern den Medien und dem Fachpublikum vorgestellt. Er war der Projektleiter der Studie. Der 36-seitige Bericht der Paul Schiller Stiftung ist eine übersichtliche Zusammenfassung der Studie.

Nach dem Referat diskutierte Carlo Knöpfel mit Franziska Teuscher, Berner Gemeinderätin und Vorsteherin der Direktion für Bildung und Sport, Prof. Frank Mathwig, Beauftragter Theologie und Ethik beim Schweiz. Evang. Kirchenbund, Erich Scheibli, Leiter Care Management SWICA, und Thomas Vollmer, Leiter Bereich Alter, Generationen und Gesellschaft beim BSV, über verschiedene Aspekte guter Betreuung im Alter.

Das Thema ist aktueller denn je. Das zeigten das grosse Interesse an der Veranstaltung und die angeregten Diskussionen.

Fotos von der Start-Veranstaltung