Who Cares? – Diskussion zu zwei Volksinitiativen, die Lösungen für die Herausforderungen in der Betreuung und Pflege anbieten

Die Anpassung des Betreuungs- und Pflegesystems auf die neuen demografischen und gesellschaftlichen Verhältnisse ist eine zentrale Herausforderung in der Alterspolitik. Die Volksinitiative «Gutes Alter für Alle» will die Lücke zwischen Betreuung und Pflege schliessen, indem sie das Anrecht auf Pflege und Betreuung im Alter in die Verfassung schreiben will. Die Initiative «Für eine starke Pflege» legt den Fokus auf die Verbesserung der Bedingungen für Pflegefachkräfte.

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 18.00 – 19.30 Uhr

Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern

Nach einem Impulsreferat durch Prof. Carlo Knöpfel zur Situation der Pflege und Betreuung in der Schweiz, stellen Vertreterinnen und Vertreter der beiden Initiativen ihre Beweggründe und Lösungsansätze vor. In der anschliessenden Diskussion werden unter Einbezug des Publikums die Herausforderungen und Lösungen diskutiert. Im Anschluss gibt es Barbetrieb.

Mehr dazu